© Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

Am vergangenen Wochenende fanden unsere mittlerweile fast schon traditionellen Sonderfahrten zum Weihnachtsmarkt der Nationen in R├╝desheim statt.

Am Samstag zog die 52 4867 der Historischen Eisenbahn Frankfurt e.V. die f├╝nf Schnellzugwagen entlang des Rheins in die Winzerstadt. Nach dreist├╝ndigem Aufenthalt auf dem ber├╝hmten Weihnachtsmarkt und sicher dem ein oder anderen Gl├╝hwein, trat der Zug die R├╝ckreise nach Darmstadt an.

Sonntags fuhr der Zug mit der E-Lok 141 228. Auch┬áwenn keine Dampflok zum Einsatz kam, war es eine sch├Âne Tour ins Rheingau.

Wir danken unseren Fahrg├Ąsten f├╝r Ihre Teilnahme an der Fahrt und der Historischen Eisenbahn Frankfurt f├╝r die freundliche Unterst├╝tzung!

Unser Fotograf Ralph Schnabel hat die beiden Z├╝ge wieder fantastisch im Bild festgehalten:

 

Samstag, 12.12.:

52 4867 bei FMB  Bahnsteig 1

52 4867 f├Ąhrt mit Volldampf gen R├╝desheim.┬áDort angekommen machen sich die Fahrg├Ąste auf den Weg zum Weihnachtsmarkt in der malerischen Altstadt...

52 4867 in der Abstellung  52 4867 DA Hbf

...w├Ąhrend die Dampflok den Zug ins Abstellgleis rangiert. Zur├╝ck in Darmstadt steht 52 4867 am ehemaligen F├╝rstenbahnsteig des Hauptbahnhofs.

 

Sonntag, 13.12.:

141 228 bei FMB  Bahnsteig 2

141 228 passiert die gleiche Stelle wie am Tag zuvor schon die 52 4867.

141 Abstellung  141 DA Hbf

Bild links: Treffen zweier Generationen Nahverkehrsfahrzeuge: Vorne 141 228 und im Hintergrund ein Stadler FLIRT der VIAS GmbH.

Bild rechts: Die Wartenden am anderen Bahnsteig staunen nicht schlecht über die alte E-Lok. Dabei ist diese Baureihe "erst" seit etwa 10 Jahren komplett aus dem Plandienst verschwunden.